Vegan leben und handeln [02]

Perspektiven der veganen Lebensführung

Dieser Kurs wird praktische und wissenschaftliche Aspekte der veganen Lebensführung vorstellen. 

Dazu stellen wir Ihnen Quellen bereit und aktualisieren sie bei Bedarf. 

Sie diskutieren deren Inhalte und Resultate mit Menschen aus der Praxis, die dazu fachlich und auch divers Stellung beziehen können.

Dieser Videokurs ist kostenlos und ohne Registrierung nutzbar. Er wird voraussichtlich noch zum Sommer 2017 verfügbar sein.

Über diesen Kurs

Auch vegane Fragestellungen brauchen wissenschaftliche Antworten

Wir wollen mit diesem kostenlosen Videokurs dazu beitragen, dass der Veganismus für alle seine Forderungen und Lösungsmodelle die jeweiligen wissenschaftlichen Grundlagen und Forschungsergebnisse nutzt und so neues Wissen schaffen kann.

Ein Übersichts-Kurs

Wir greifen die zentralen Fragen des Veganismus und der Veganwirtschaft auf. Es erwarten Sie daher Lektionen mit Praxisimpulsen und einer Menge Diskussionsstoff.

Was Sie erwartet

In sieben Schritten können Sie die Grundlagen des veganen Lebens und Handelns verstehen und gemäß Ihren eigenen Möglichkeiten und Zielen anwenden lernen.

Unsere Themen:

  1. Was ist Veganismus?
  2. Tier und wir
  3. Die globale Ressourcenfrage
  4. Gesundheitliche Chancen und Risiken
  5. Veganes Wirtschaften - wie geht das?
  6. Vegane Ethik
  7. Prinzipien und Optionen für das persönliche Handeln

Die sieben Lektionen bestehen aus mehreren einzelnen Themen. 

Merkmale dieses Einführungskurses

  • Kostenlos und unverbindlich = ohne Registrierung online nutzbar
  • Kurze, manchmal aber auch ausführliche Lektionen
  • Kurze Zwischentests durch Quizze zu den Videos
  • Handouts und weitere Materialien

Danke für Ihre aktive Nutzung - und vor allem für das eine oder andere Feedback zu diesem Angebot!

Empfohlene Vorgehensweise

  • Notieren Sie sich Ihnen wichtige Informationen aus der jeweiligen Online-Lektion.
  • Die „Arbeitsfragen“ sind Ihre Arbeitsfragen, für die Sie Zeit zum Nachdenken und eigenständigen Recherchieren benötigen werden. Diese Vertiefungen sind notwendig, um Ihr selbst gestecktes Kompetenzziel zu erreichen – planen Sie daher stets genügend Zeit zur sofortigen, aktiven Nachbereitung jeder Videolektion ein.
 

Der gesamte Kurs erfordert mit Bearbeitung der Aufgaben und Quizze und einem möglichen abschließenden Referat gut 150 Stunden Studierzeit, was einem akademischen Workload von sechs Leistungspunkten (CreditPoints) entspricht.

 

Powered by Weblication® CMS